Lebensmittelsicherheit

Zandbergen World’s Finest Meat setzt auf kontinuierliche Optimierung sowie auf Innovation bei Anlagen und Prozessen. Durch regelmäßige Tests der Lebensmittelsicherheit und -qualität stellt Zandbergen sicher, dass die Lebensmittel alle wichtigen internationalen Standards erfüllen. Diese Testprogramme tragen dazu bei, Risiken bei der Nahrungsmittelverarbeitung zu minimieren, den guten Ruf aufrechtzuerhalten und internationale Märkte zu erschließen und zu erobern. Zu den speziellen Serviceleistungen gehören auch Lieferanten-Audits und Rohstoffanalysen, die Absicherung der Prozessqualität, Qualitätskontrollen und Endproduktanalysen.

Das zahlt sich aus, denn Zandbergen ist mehrfach zertifiziert nach Skal, IFS Food und IFS Broker. Auch die niederländische Behörde für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Voedsel- en Warenautoriteit) hat Zandbergen anerkannt und eine breite Palette an Aktivitäten genehmigt. Dementsprechend sind wir in der Lage, Produkte und Dienstleistungen in großer Auswahl anzubieten. Unser hochqualifiziertes, für die Qualitätssicherung verantwortliches Team überwacht und dokumentiert weitere Faktoren wie Umweltbelastung und Arbeitsbedingungent. Somit sind alle Facetten der Qualitätssicherung abgedeckt und wir können gegenüber unseren Kunden vorbehaltlos für die Qualität unserer Produkte einstehen.

„Unsere Zertifizierungen zeugen von unseren Spitzen- leistungen“

Seit September 2011 sind wir* außerdem AEO-zertifiziert (Anerkennung als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter). Für die Zollbehörden ist ein AEO-zertifiziertes Unternehmen ein vertrauenswürdiger Partner in der Logistikkette. Da wir unermüdlich an der Qualität arbeiten, konnte Zandbergen sich von einem kleinen regionalen Unternehmen zu einem international anerkannten Partner für Fleischbedarf entwickeln.

* Unsere AEO-Zertifizierung gilt für Meat Import Zandbergen Brothers BV und Frigomundo Customs Services BV.

Unser IFS Food-Zertifikat herunterladen
Unser IFS Broker-Zertifikat herunterladen
Unser AEO-Zertifikat herunterladen

Holistischer Ansatz

Für Konsumenten bedeutet Lebensmittelsicherheit, sich auf die Qualität der Lebensmittel, die sie verzehren, verlassen zu können. Für Produzenten bedeutet es weitaus mehr: Sie müssen jederzeit alle Parameter der Produktion unter Kontrolle haben und im Verlauf des gesamten Herstellungsprozesses für Qualität und  eine störungsfreie Produktion einstehen.

Die Produktion sicherer und nahrhafter Lebensmittel in ausreichenden Mengen ist eine globale Herausforderung für alle Akteure in der gesamten Lebensmittelherstellungskette. Die Leistung der Systeme zur Lebensmittelerzeugung rvom Erzeuger bis zum Verbraucher wird direkt und indirekt von wichtigen Veränderungen wie beispielsweise dem Klima, der Demographie und aktueller Wirtschaftsfaktoren, beeinflusst. Viele dieser starken Trends lösen auch Risiken bei der Lebensmittelsicherheit aus und wirken sich demnach auf die menschliche Gesundheit, regionale Gemeinschaften und ganze Volkswirtschaften aus. Ein ganzheitlicher (holistischer) oder systematischer Ansatz ist  erforderlich und muss die verschiedenen Einflussfaktoren der Lebensmittelsicherheit berücksichtigen. Dadurch wird es möglich, Aussagen über die erhöhte Wahrscheinlichkeit von sicherheitsrelevanten Zwischenfällen zu treffen, sich besser auf die damit verbundenen Risiken vorzubereiten, diese möglichst zu vermeiden oder zu beherrschen.*

Zandbergen World’s Finest Meat ist sich der Bedeutung eines solchen holistischen Ansatzes bewusst und übernimmt die Verantwortung für die Bereitstellung qualitativ hochwertiger, fairer und sicherer Produkte auf dem Markt. 

Quelle: Food Research International, Band 89, Teil 1, S. 463 – 470.

Erfahren Sie mehr über Zandbergen World's Finest Meat