Firmengeschichte

Zandbergen wurde 1927 von Johannes Zandbergen gegründet. Er hatte eine Metzgerei im Zentrum der niederländischen Stadt Leiden und war dafür bekannt, das beste Fleisch der Stadt zu verkaufen. Viele seiner dreizehn Kinder traten in seine Fußstapfen. Sein jüngster Sohn Ton Zandbergen übernahm 1970 die Metzgerei von seinem Vater. Mit aktiver Unterstützung seiner Frau wuchs der Geschäftsumsatz schnell. Mit Tons Bruder Cor eröffneten die beiden weitere Fleischereien und belieferten fortan auch Restaurants, Hotels und Krankenhäuser in Leiden und Umgebung mit Fleisch.

Zandbergen ist seit Generationen ein Familien- unternehmen

Die beiden Brüder hatten ausschließlich Spitzenqualität im Sinn. Hinzu kam noch eine satte Portion holländischer Unternehmergeist: So begannen sie mit dem Import von Fleisch aus anderen Ländern, der sich mehr und mehr zum Kerngeschäft entwickelte. 1973 verlagerten sie ihr Geschäft von der Metzgerei in Leiden zu einem Büro mit Lagerräumen in Zoeterwoude. Von dort aus waren der Flughafen Schiphol und die Häfen von Amsterdam und Rotterdam besser zu erreichen. Damit war der Grundstein für Meat Import Zandbergen Brothers B.V. gelegt.

World's Finest Meat

Schnell florierte das Geschäft und so reisten Cor und Ton um die Welt, um nach gleichgesinnten Geschäftspartnern mit ähnlicher Vision zu suchen. Sie begannen mit der Einfuhr von Fleisch aus Nord- und Südamerika und knüpften solide Geschäftskontakte zu fleischverarbeitenden Betrieben in Übersee. Die ersten exklusiven Partnerverträge wurden mit Zerlegebetrieben in Argentinien und Uruguay geschlossen. Dazu zählten Canelones, Nirea und Las Piedras im Jahre 1983. Diese grundsoliden Partnerschaften sind bis heute aktuell.

Cor und Ton reisten um die Welt, um nach gleichgesinnten Geschäftspartnern zu suchen

Tyson Foods – Fokus auf Fleisch in bester Qualität

Das 2001 in Tyson Foods eingegliederte IBP war schon 1994 als exklusiver Vertriebspartner für Europa in die Zusammenarbeit mit Zandbergen World’s Finest Meat eingestiegen. Dank der Partnerschaft mit IBP und Tyson Foods konnte sich Zandbergen World’s Finest Meat als einschlägiger Anbieter von Premium-Rindfleisch in Europa etablieren. Das Unternehmen entwickelte sich zu einem bevorzugten Fleischlieferanten für viele Handelsketten, Großmärkte, Lebensmittelhersteller und Großhändler. Inzwischen ist es einer der größten Akteure der europäischen Fleischindustrie.

Die nächste Generation

Zwei der drei Kinder von Ton, Joris und Barbara Zandbergen, traten im Jahr 2000 in das Unternehmen ein. Cor zog sich 2002 aus dem Unternehmen zurück. Die beiden Brüder konnten mit Stolz auf die erfolgreiche Organisation zurückblicken, die sie innerhalb von fast einem halben Jahrhundert gemeinsam aufgebaut hatten. In Europa verkaufen praktisch alle Großhändler ihr hochwertiges Fleisch. Der Name Zandbergen ist dabei inzwischen gleichbedeutend mit dynamischem Unternehmertum und Fleisch in bester Qualität.

Beide Brüder blicken mit Stolz auf ihre erfolgreiche Zusammenarbeit zurück

Joris und Barbara haben beide einen Hochschulabschluss in Betriebswirtschaftslehre und sammelten B bi ihrem Einstieg in das Unternehmen  zunächst Erfahrung in verschiedenen Abteilungen. Schon bald wurde klar, dass Barbara sich auf das Personalwesen konzentrieren und Joris sich dem Einkauf von Rindfleisch und der Optimierung des Produktstroms widmen würde. In diesem Zeitraum wurde auch eine neue Strategie im Zandbergen-Konzern umgesetzt. Um die immer anspruchsvolleren Kunden pünktlich zu beliefern und eigenständiger zu  agieren (?), entschied sich das Unternehmen 2007 zum Bau des firmeneigenen Kühlhauses „Frigomundo“ unweit der Hauptniederlassung.

Frigomundo cold store

Das Kühlhaus Frigomundo wurde Anfang 2008 in Betrieb genommen. Es ist eine der modernsten Kühlanlagen in den Niederlanden. Die neue Anlage befindet sich im selben Industriegebiet und nur wenige hundert Meter von unserem Hauptsitz entfernt, was bedeutet, dass der gesamte Produktstrom nun zentralisiert ist. Alle Produkte werden gesondert gelagert und von uns überwacht. So bieten wir optimalen und effizienten Service bei begrenzten Kosten und minimaler Umweltbelastung.

TMT Taurus Meat-Trading & 373 concepts

Die jüngste Tochter von Ton Zandbergen, Charlotte Zandbergen, trat 2006 dem Familienunternehmen bei. Sie machte ihren Abschluss im Bereich Marketing und Kommunikation und brachte anschließend ihr Marketing-Fachwissen in das Unternehmen ein. Zandbergen ßübernahm das Konzept der Wertschöpfung und fügte neben der Qualität auch die Kernwerte Service und Erfahrung tzum eigenen Leistungsversprechen hinzu. Von ihrem Vater unterstützt und inspiriert konzentrierte sich Barbara zunehmend auf die Optimierung der internen Organisation, während Joris Bündnisse und Partnerschaften rund um den Globus auf- und ausbaute. 2010 intensivierte das Unternehmen die Zusammenarbeit mit der TMT Taurus Meat-Trading GmbH (Hamburg, Deutschland).

Die TMT Taurus Meat-Trading GmbH ist nun eine 100%ige Tochtergesellschaft von Zandbergen World’s Finest Meat. Das marktweit als Spezialist für Fleischimporte aus Neuseeland bekannte Unternehmen vertreibt innerhalb Deutschlands die Marken Silver Fern Farms und Lanz (Crusader). TMT Taurus Meat-Trading importiert auch Rindfleisch aus Nord- und Südamerika. Diese Tochtergesellschaft verschafft Zandbergen eine stärkere Präsenz auf dem deutschen Markt. Außerdem sorgen die Partnerschaften mit Silver Fern Farms und Crusader für einen Mehrwert, der beiden Unternehmen gleichermaßen nutzt.

„Eigenmarken entwickeln war der nächste Schritt“

373 Concepts wurde 2011 ins Leben gerufen, um die neue Marketingstrategie zu implementieren. Die erste Marke war geboren. Das Angebot richtet sich insbesondere an den Großhandel und fördert die Realisierung von Hausmarken für die wichtigsten Supermarktketten der europäischen Märkte. Mit 373 Concepts werden Handelsketten wie Aldi, Albert Heijn, Rewe, Carrefourund DekaMarkt mit Produktideen, Konzepten,  Identitäten und Marken unterstützt. 

Im Rahmen der neuen Marketingstrategie ist die Schaffung von weiteren hauseigenen Marken ein logischer nächster Schritt. Die Idee für The Frozen Butcher rührt von dem Anspruch her, ein zu 100 % reines Produkt ohne jegliche Zusatzstoffe zu schaffen, das vom  Erzeuger bis zum Verbraucher zurück verfolgbar ist und höchstmögliche Qualität bietet.

The Frozen Butcher

„Hallo, wir sind The Frozen Butcher. Nur das beste Fleisch aus aller Herren Länder ist uns gut genug. Wir beliefern sowohl Sophie als auch Oliver, Fernando, Chloe und Lars mit dem besten Fleisch. Für Sie. Für alle! Wir sind Leute vom Fach und verfolgen einen neuartigen Ansatz. Wo auch immer wir perfektes Fleisch antreffen, frieren wir es sofort bei minus 35°C ein! Es wird also frühzeitig eingefroren und kommt frisch auf Ihren Teller.“

The Frozen Butcher ist jetzt in allen europäischen Märkten erhältlich und verkauft über 6 Millionen Produkte pro Jahr. Wir haben ein zunehmend starkes Wachstum zu verzeichnen, unter anderem da unsere Fleischprodukte bei Verbrauchertests bestens abschneiden.

Nur das beste Fleisch aus aller Herren Länder ist uns gut genug

TrustMyChicken™

Im Zuge des Erfolgs von The Frozen Butcher setzte Zandbergen auf die Erweiterung seines Markenportfolios im Bereich der tiefgekühlten Fleischprodukte. Getreu dem Motto „Believe the Freeze“ konnten wir uns im sehr schwierig zu erobernden und komplizierten Marktsegment für Hühnerfleisch behaupten.

Mit allen Erfahrungswerten zum Thema Gefrierfleisch im Hinterkopf kam Zandbergen auf die Idee, das Hühnerfleisch vor dem Einfrieren anzubraten und zu frittieren. So bleibt Hühnerfleisch frisch und lecker, ist verzehrfertig und enthält weder künstliche Aroma- oder Konservierungsstoffe noch Gluten oder Allergene. Die Produkte bestehen zu 100 % aus Hühnerfleisch. Somit handelt es sich um höchst innovative, hochwertige Produkte in zuverlässiger Qualität mit niedrigem Fettanteil, dafür jedoch voller Proteine und wichtiger Nährstoffe. Die Marke wird derzeit mit großem Erfolg in den Sparten Sport und Gesundheit eingeführt und liegt seit Januar 2019 erstmalig auch in den Regalen der europäischen Supermärkte.

Lebensmittel der Zukunft

Bei Zandbergen verarbeiten wir Fleisch in weltweit anerkannter Spitzenqualität. Es liegt uns in den Genen, kontinuierlich an der Optimierung unserer Marktleistungen zu arbeiten. Im Rahmen der Nachhaltigkeit setzen wir auf höchste Tierschutzstandards, den Erhalt natürlicher Ressourcen und die Bekämpfung des Klimawandels. Wir sind davon überzeugt, mit einer ausgewogeneren Nahrungsmittelversorgung zu einer besseren Welt beizutragen. Unser unternehmerisches Ziel ist es, mit ehrlichen und hochwertigen Produkten zu punkten und durch die Kombination von tierischen und pflanzlichen Proteinen Maßstäbe in der Lebensmittelindustrie zu setzen.

Zandbergen wird Beyond Meat auf dem europäischen Markt vertreiben

Als einer der größten Fleischimporteure Europas und Hersteller hochwertiger Fleischprodukte kündigte Zandbergen World’s Finest Meat im April 2018 ant, die Marke Beyond Meat in Europa zu vertreten. Das kalifornische StartUp-Unternehmen ist weithin als Marktführer für Fleischersatzprodukte auf Pflanzenbasis anerkannt. Nach dem explosiven Wachstum auf dem US-amerikanischen Markt wagt das Unternehmen jetzt den Sprung nach Europa. „Als Familienunternehmen legen wir großen Wert darauf, langfristige Beziehungen zu unseren Kunden und Lieferanten aufzubauen. Wenn wir unsere führende Rolle in der Fleischindustrie behaupten möchten, müssen wir Änderungen im Konsumverhalten unserer Kunden antizipieren“, so Joris Zandbergen. „Mit Blick auf die Zukunft sehen wir uns eher als Lieferant für die Proteinversorgung unserer Kunden anstatt ausschließlich als Fleischlieferanten.“ 

„Zu den Investoren von Beyond Meat zählen Bill Gates und Leonardo DiCaprio. Beyond Meat arbeitet daran, unser Konsumfleisch zu verändern und tierische Proteine durch pflanzliche zu ersetzen. Durch die Auseinandersetzung mit den Proteinen möchte Beyond Meat vier zunehmenden globalen Problemen zu Leibe rücken: öffentliche Gesundheit, Umweltschutz, natürliche Ressourcen und Tierschutz. Das Portfolio der bahnbrechenden Prod

Erfahren Sie mehr über Zandbergen World's Finest Meat